Kliniken der assistierten Reproduktion Ginefiv. Erfahrung mit IVF, künstlicher Befruchtung und Fertilidät - A

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N |
| O | P | Q | R | S | T | U | V | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü | ß |
Alle anzeigen Alles Ausblenden

Agenesie

das vollständige Fehlen eines Organs (z.B.: des Ovars) aufgrund einer (genetisch bedingten) Nichtanlage während des Fötuslebens.

Amenorrhoe

Ausbleiben der Menstruationsblutung.

Angeboren (Kongenital)

Eigenschaft oder Schaden, die/der bereits bei der Geburt festgelegt ist und während der Schwangerschaft erworben wurde. Diese Eigenschaften können auch erblich (gentisch, erbbiologisch) sein oder auch nicht.

Anovulation

Ausbleiben des Eisprungs. Es ist nicht das Gleiche wie Amenorrhoe, denn es kann zur Menstruationsblutung kommen, obwohl der Eisprung ausbleibt.

Astenozoospermie

Verminderung der Spermienbeweglichkeit.

Azoospermie

Fehlen der Spermatozoen im Ejakulat.