Kliniken der assistierten Reproduktion Ginefiv. Erfahrung mit IVF, künstlicher Befruchtung und Fertilidät - P

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N |
| O | P | Q | R | S | T | U | V | X | Y | Z | Ä | Ö | Ü | ß |
Alle anzeigen Alles Ausblenden

Percoll-Gradienten

eine Technik, die zur Unterscheidung und Trennung der beweglichen Samenzellen von denen Spermatozoen und anderen Zellen.

Progesteron

Weibliches vom Gelbkörper produziertes Sexualhormon, das dient, das Endometrium (Gebärmutterschleimhaut) zu behalten.

Prolaktin

Von der Hirnanhangsdrüse produziertes Hormon, das während der Schwangerschaft hohe Werte erreicht, um die Milchbildung anzuregen. Erhöhte Werte bei Frauen außerhalb der Stillzeit können zu Eisprungsstörungen bringen.

Prostata (Vorsteherdrüse)

männliche Drüse, die um den Anfangsteil der Harnröhre unterhalb der Harnblase liegt. Sie sondert eine sauere Substanz ab, die sich mit den Samenzellen zusammenschließt, um das Sperma (Ejakulat) zu bilden.