GinefivÜber Ginefiv

Wir sind ein IVF Team

zu dem mehr als 60 ExpertInnen aus verschiedenen Branchen der Medizin (Gynäkologie, Biologie, Urologie, Krankenpflege und Psychologie) gehören, die unter der Leitung von Prof. Bajo Arenas (Professor an der Autonomen Universität Madrid, Oberarzt für Gynäkologie und derzeiteger Präsident der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) und der von Dr. Martínez de Arenaza arbeiten. Wir alle stellen jeden Tag den PatientInnen unsere Erfarung, Anstrengung und Willen zur Verfügung, um unser Hauptziel zu erreichen: die besten Ergebnisse bezüglich der Schwangerschaftsraten zu erzielen.

Premio Edimsa

Seit der Begründung von Ginefiv 1987 sind wir Pioniere in der Behandlung von Sterilität und Unfruchtbarkeit in Spanien. Tatsächlich ermöglichte unsere Arbeit 1988 die Geburt in Madrid des ersten Babys aus aufgetauten Embryonen, sowie auch 1996 die erste Geburt durch eine In Vitro Fertilisationsbehandlung mit Spermienmikroinjektion. Heutzutage ist unser Team dasjenige, das die meisten Fälle in der ganzen Region Madrid behandelt.

Wir legen höchstens Wert darauf, jedem Paar alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen angesichts einer möglichen Komplikation zur Verfügung zu stellen. Darum ist die Klinik in einen Krankenhauskomplex mit Entbindungsstation integriert (Belén-Klinik), der mit FrauenärztInnen und AnästhesistInnen im Notdienst 24 Stunden am Tag bereit steht und über die fortschnittlichste Technologie verfügt.

Wir sind uns der emotionalen Nachwirkungen bewusst, die das Paar erlebt, wenn sie ihr Problem der Sterilität herausfindet. Deshalb versuchen wir immer, im Umgang mit den PatientInnen so freundlich, hilfsbereit und verständnisvoll wie möglich zu sein und bieten jedem Paar die umfangreichste Information. Damit sie sich in unserem Zentrum wohl fühlen, stellen wir den PatientInnen eine Betreuungsabteilung zu Verfügung, zu der 4 Personen gehören, denen Sie jederzeit diverse medizinische oder logistische Fragen zur Behandlung stellen können, sowie auch Fragen über die Kosten der Behandlungen und Konsultationen, über medizinischen Deckungen, die psychologische Betreuung usw...

Die langjährig bewiesene Erfahrung unseres ExpertentInnenteams stützt sich auf zwei Säulen:

Unsere Beiträge zur Wissenschaft durch die Veröffentlichung von zahlreichen Büchern über diese Branche der Medizin, Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften, durch Teilnahmen an nationalen und internationalen Kongressen, unter der engen Mitarbeit anderer nationaler und ausländischer Zentren, die sich künstlicher Befruchtung widmen.

Das Vertrauen einerseits, das zahlreiche ExpertInnen auf dem Gebiet der Menschlichen Reproduktion in uns setzen; FachärztInnen, die sich eben in bestimmten Fällen auf Ginefiv verlassen, damit ihre PatientInnen mit Sterilitäts- und Unfruchtbarkeitsproblemen (60% all unseren PatientInnen) in unserer Klinik behandelt werden. Auf der anderen Seite gibt es fachärztliche Kräfte, die Ginefiv auswählen, um sich in diesem Bereich der Medizin aus- und weiterzubilden.

 
Diesen Inhalt Weiterleiten: