Assistierte Reproduktion: Techniken und Behandlungen

Mit über 30 Jahren Erfahrung hat sich das Ginefiv Team immer ausschliesslich dem Gebiet der Assistieren Reproduktion gewidmet und zeichnet sich auf diesem Gebiet durch eine aussergewöhnliche Laufbahn aus mit nanchweisbaren Errungenschaften und Ergebnissen.

Nach Informationen fragen

Home>

Zur Zeit arbeiten mehr als 90 Fachleute bei Ginefiv, mit herausragender Erfahrung in den verschiedenen Spezialgebieten der Assistierten Reproduktion und wir arbeiten alle um unseren Patienten die höchstmöoglichen Erfolgschancen zu bieten um ein Kind zu bkommen. Deswegen zählen wir auf die neuersten technischen Fortschritte die es uns ermöoglichen an der Vorderfront bezüglich Technik und assistierter Reproduktionsbehandlung zu stehen.

Assistierte Reproduktionsbehandlungen

Bei Ginefiv stellen wir Ihnen alle bekannten Techniken der Assistieren Reproduktion zur Verfügung und die nueste Technologie um Ihren Traum vom Kind verwirlichen zu können. Wir sind spezialisiert auf Künstliche Insemination, In-vitro-Fertilisationsbehandlungen, Eizellspende, ROPA-Methode und Embryospende. Fragen Sie unsere Spezialisten um mehr über die entschprechende Behandlung für Sie zu erfahren.

Rectangle 84 (1)

 30 Jahre Erfahrung >

Rectangle 86 (1)

Garantierte Sicherheit >

Rectangle 82 (1)

Personalisierte Betreuung >

Rectangle 85 (1)

Technologisch auf neuestem Stand >

Rectangle 83 (1)

Hohe Erfolgsraten >

Rectangle 87 (1)

Günstige Preise >

Techniken

Unsere Klinik baut darauf, an Vorderfront der Reproduktionsmedizin zu stehen was es uns ermöglicht unseren Patienten die innovativsten Techniken der Assistierten Reproduktion anzubieten um die Einpflanzungs-und Schwangerschaftsmöglichkeiten für jede einelne Behandlung die wir durchführen zu steigern.

Diagnostische Untersuchungen

Dank der neuersten Errungenschaften auf dem Gebiet der diagnostischen Untersuchungen, können wir auf höchst präzise Weise die möglichen Unfruchtbarkeitsgründe analysieren und zwar sowohl bei der Frau als auch beim Mann.

Genetische Untersuchungen

Dank genetischer Untersuchungen ist es möglich bei den zukünftigen Eltern jene Gene zu erkennen die potenziell übertragbare Krankheiten auf den Nachwuchs beinhalten oder auch Embryos genetisch zu untersuchen, die durch IVF entstanden sind, damit so etwaige Chromosomenanomalien entdeckt werden bevor die Embryos in den Mutterleib transferiert werden.Diese Untersuchen ermöglichen, dass Kinder ohne chromosomische Syndrome oder vererbte Pathologien zur Welt kommen. All das dank dieser hochentwickelten Technologie.

Unterstützende Abteilungen der Assistierten Reproduktion

Eine Unterstützung während einer Reprodukionsbehandlung ist sehr wichtig.Die emotionale Beeinflussung und der Druck dem manche Paare ausgesetzt sind die schon einige Zeit versuchen ein Kind zu bekommen, macht es manchmal notwendig eine extra Hilfe von Aussen anzunehmen. Ausserdem kann die Stressreduktion auch die Erfolgsrate der Behandung beeinflussen. Deswegen stellt Ginefiv eine unterstützende Abteilung während der Assistierten Reproduktion zur Verfügung.